Datenschutzerklärung der Akademie Überlingen Unternehmensgruppe

1. Informationspflicht nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU-DSGVO (BDSG-neu)

Allgemeines

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ist für uns sehr wichtig. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und anderer gesetzlicher Bestimmungen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Information erläutert, welche Daten wir erheben und verarbeiten und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Bei den erhobenen Daten handelt es sich beispielsweise um Name, Telefonnummer, Anschrift und E- Mail-Adresse. Die Angabe dieser Daten erfolgt ausdrücklich freiwillig, z. B. im Rahmen einer von Ihnen gewünschten Informationsanfrage.

Wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also zu geschäftlichen Zwecken. Eine Übermittlung bzw. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, die Unternehmensgruppe Akademie Überlingen ist durch gesetzliche Bestimmungen dazu verpflichtet, dies zum Zwecke einer Vertragsabwicklung oder Abrechnung erforderlich ist oder Sie persönlich eingewilligt haben.

 

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogen Daten nur wenn eine Rechtsgrundlage besteht, also wenn

  • eine Einwilligung der betroffenen Person vorliegt (vgl. Art. 6 DS-GVO),
  • die Erfüllung eines Vertrages (Art. 6 Abs. 1b DS-GVO) erfolgt,
  • berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1f DS-GVO) vorliegen,
  • die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. nach UStG, der AO, dem SGB, u. a.) erfolgt.


Verarbeitung von Daten und deren Verwendung (Zweck)

 Alle personenbezogenen Daten werden gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und An- passungs- und Umsetzungsgesetz EU-DSGVO (BDSG-neu) erfasst und verarbeitet. Wir verarbeiten folgende Daten von Ihnen:

– Lieferanten und Dienstleister

zu Zwecken der Angebotseinholung, Auftragsabwicklung, Finanzbuchhaltung/Bezahlung, Reklamation und Dienstleistersteuerung:

Firmenname; Adresse; Name, Vorname, Geschlecht und Funktion von Ansprechpartnern; Telefon- und Faxnummer; Mailadresse; Angebots-, Vertrags-, Auftrags-, Liefer-/Leistungs- und Reklamationsdaten; Abrechnungsdaten inkl. Finanz-/steuerrelevanten Daten, Buchhaltungsunterlagen, Bankverbindung;

– Bewerber

zu Zwecken der Personalplanung, Auswahl von Beschäftigten sowohl in einem durch die Unternehmensgruppe angestrebten Bewerbungsverfahren als auch in Form von Initiativbewerbungen: Bewerbungsunterlagen, insb. Anschreiben, Lebenslauf, Bildmaterial, Zeugnisse, ggfs. „Dritte Seite“); Einladungsschreiben bzw. -mails; Gesprächsnotizen;

– Interessenten

zu Zwecken der Angebotsunterbreitung, Eignungsprüfung, ggfs. Newsletter-Versand: Name, Adresse, Geschlecht, Familienstand, Telefon- und ggfs. Faxnummer, Mailadresse, Qualifikationsdaten, Ansprechpartner beim Auftraggeber/Kooperationspartner (z. B. Jobcenter, Arbeitsagentur, Ausbildungsbetrieb), infrage kommende Angebote mit den ggfs. für das jeweilige Angebot notwendigen Informationen und Fördermöglichkeiten.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Wie sicher sind Informationen über mich?

Um die Sicherheit Ihrer Informationen zu schützen, hat nur ein ausgewählter Kreis von Mitarbeitern die Berechtigung, die zur Verfügung gestellten Daten zu verwenden.

Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden.

 

Auskunft, Löschung, Sperrung und Widerspruch

Als Betroffener haben jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten. Es besteht ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten unter Beachtung eventuell bestehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Sie können erteilten Einwilligungen jederzeit widersprechen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

2. Datenschutzerklärung zum Umgang mit personenbezogenen Daten über unsere Internetauftritte

Cookies

Unsere Homepages verwenden teilweise Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie richten keinen Schaden an und sind virenfrei. Cookies dienen dazu, un- sere Homepage bedienerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die nach Beendigung des Besuchs der Webseite gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem System gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies erlauben es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

In Ihren Browsereinstellungen können Sie Optionen für Cookies vorgeben, u. a. Information beim Setzen von Cookies, Cookies nur im Einzelfall erlauben, Cookies nur in einzelnen Fällen erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder Cookies allgemein verbieten und Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktion dieser Website eingeschränkt sein.

 

Gespeicherte Serverdaten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden vom Provider automatisch bestimmte Daten erhoben. Die Daten werden von Ihrem Browser automatisch übermittelt und in Logdateien gespeichert. Folgende Daten werden gespeichert

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Einstiegswebseite (die Seite, über die Sie unsere Webseite zuerst aufgerufen haben)
  • Name des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit

Die Daten sind nicht personenbezogen. Es erfolgt keine Kombination dieser Daten mit anderen Daten- quellen. Wenn eine rechtswidrige Nutzung bekannt wird, werden diese Daten ggf. nachträglich überprüft.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Die Webauftritte der Akademie Überlingen Unternehmensgruppe nutzen (wo erforderlich) aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.

 

3. Datenschutzbeauftragter und Verantwortliche Stelle

Die Unternehmensgruppe Akademie Überlingen hat mit Herrn Dr. Johannes Schröder einen Datenschutzbeauftragten (DSB) bestellt.

Postanschrift

Unternehmensgruppe Akademie Überlingen
Goethering 7
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 33112-0
E-Mail: datenschutz{at}a-ue.de

 

Verantwortliche Stelle

Die Verantwortliche Stelle ist die Akademie Überlingen-Unternehmensgruppe, bestehend aus

  • der Akademie Überlingen Holding GmbH & Co.KG sowie
  • der apm Holding GmbH
  • mit deren jeweiligen Tochterunternehmen.

Postanschrift

Goethering 7
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 33112-0
E-Mail: zentrale{at}a-ue.de