FAQ

1. Wo und wann müssen die Schulungen absolviert werden?

Sie können die Schulungen ortsunabhängig und zu jeder Uhrzeit online absolvieren. So bietet das E-Learning Ihnen die größtmögliche Flexibilität und ist problemlos in Ihren Alltag integrierbar.

2. Wer sind die Autoren bzw. Referenten?

Die Autoren und Referenten in unseren Online-Schulungen sind ausgebildete und qualifizierte Experten aus den Bereichen Pflege, Wissenschaft und Qualitätsmanagement. Nehmen Sie gerne direkt Kontakt auf unter: antwort(ät)apm-ecampus.de.

3. Gibt es eine E-Mail-Funktion im apm E-Campus?

Ja, unser E-Campus bietet die Möglichkeit, untereinander in Kontakt zu treten. Dies kann per E-Mail oder auch per integriertem Messenger und Chat erfolgen. So können Sie jederzeit mit Ihren Mitarbeitern interagieren. Außerdem können auch Foren erstellt werden, in denen zu den Schulungen oder einem bestimmten Thema diskutiert werden kann.

4. Können im apm E-Campus auch Termine verwaltet werden?

Ja, unser apm E-Campus (LMS) bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Termine (zum Beispiel Präsenzschulungen oder Mitarbeitergespräche) anzulegen und zu verwalten. 

5. Können Schulungen bestimmten Mitarbeitergruppen zugeteilt werden?

Ja. Sie können Schulungen auch bestimmten Mitarbeitergruppen zuordnen. Die Gruppen ergeben sich beispielsweise aus der Position, dem Standort oder der Abteilung der Mitarbeiter.

6. Was bedeutet der Name »Admin«?

»Admin« lautet die Abkürzung für Administration. Als Admin haben Sie bestimmte Sonderrechte, die Ihre Mitarbeiter bzw. normale Nutzer nicht haben. So können Sie zum Beispiel den Lernfortschritt von einzelnen Mitarbeitern einsehen oder Benutzer und Kurse anlegen und verwalten.

7. Welche unterschiedlichen Rollen gibt es im LMS?

Es gibt den globalen und lokalen Admin (z. B. Einrichtungs- oder Pflegedienstleitung) und den Benutzer (Mitarbeiter z. B. ohne Personal- und Ausbildungsverantwortung).

Auf Anfrage richten wir Ihnen noch weitere Rollen zur Selbstverwaltung ein.

8. Wie können Mitarbeiterdaten in den E-Campus (LMS) importiert werden?

Ihre Mitarbeiterdaten können Sie ganz einfach mit Hilfe einer Excel-Tabelle (CSV) in den E-Campus (LMS) importieren oder aktualisieren. So müssen Sie die Informationen nicht einzeln per Hand eingeben.

9. Kann man selbst aussuchen, welche Schulungen man seinen Mitarbeitern anbieten möchte?

Natürlich haben Sie selbst die Möglichkeit auszuwählen, welche Schulungen für Ihre Mitarbeiter in Frage kommen. Sie müssen keine Mindestanzahl an Schulungen auswählen, sondern können frei entscheiden, welche der angebotenen Schulungen zu welchem Zeitpunkt für Ihre Mitarbeiter(-Gruppen) im E-Campus verfügbar sind.

Sie haben jederzeit die volle Kontrolle!

10. Kann man Lernzeiten und Lernfortschritt der Mitarbeiter einsehen?

Ja, Sie können die Lernzeiten und den Lernfortschritt Ihrer Mitarbeiter einsehen, vergleichen und überprüfen. So sind Sie stets über den Lernstand Ihrer Mitarbeiter informiert.

Alle Daten lassen sich im Falle einer Überprüfung sofort exportieren bzw. ausdrucken. 

11. Können auch Auszubildende und Aushilfskräfte oder Externe teilnehmen?

Selbstverständlich können auch Auszubildende und Aushilfskräfte die Schulungen absolvieren. So ist gewährleistet, dass alle Ihre Mitarbeiter auf dem gleichen Wissensstand sind und ihre Arbeit korrekt ausführen können.

Sie können sogar externe Mitarbeiter / Dienstleister oder Kunden in Ihrem E-Campus fortbilden.

12. An welche Mitarbeiter richten sich die Schulungen?

Je nach Inhalt richten sich die Schulungen an Mitarbeiter in der ambulanten und stationären Pflege. Aber auch Mitarbeiter in Küchen sind zum Beispiel bei einer Schulung für Lebensmittelhygiene betroffen.

Sie selbst können entscheiden, welcher Mitarbeiter welche Schulung absolvieren soll. Dazu können Sie die Mitarbeiter natürlich auch nach Gruppen (zum Beispiel nach Position, Bereich oder Standort) den Schulungen zuordnen.

13. Welche Vorteile bietet der apm E-Campus?

Vorteile für die Benutzer des apm E-Campus sind zum Beispiel die zeitliche und örtliche Unabhängigkeit beim Lernen. So können die Benutzer selbst entscheiden, wann und in welchem Lerntempo sie die Schulungen absolvieren möchten. Darüber hinaus garantieren die qualifizierten Referenten einen professionellen Lerninhalt, der Ihre Mitarbeit bestmöglich bei ihrer praktischen Arbeit in der Pflege unterstützt.

Durch die multimediale Aufbereitung der Lerninhalte (Video, Bild, Ton, Grafik) können verschiedene Lerntypen angesprochen werden, sodass alle Ihre Mitarbeiter vom E-Learning profitieren können. Zusätzlich entlastet das E-Learning Sie zeitlich, da Sie Wissensvermittlung und Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter vom apm E-Campus durchführen lassen können. So haben Sie mehr Zeit, um sich um andere Aufgaben zu kümmern und können dennoch sichergehen, dass Ihre Mitarbeiter durch das E-Learning eine qualitative Schulung mit entsprechendem Nachweis erfahren.

Da Sie keine Kosten mehr für externe Referenten ausgeben müssen, ergeben sich auch hier Einsparungen. Kosten für die Seminarraumbelegung, Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung fallen somit weg.

So entfällt für Sie der langfristige Mehraufwand, den sich durch Präsenzschulungen aufbringen müssten.

14. Was bedeutet »Learning Management System (LMS)«?

Der apm E-Campus ist ein »Learning Management System« (kurz: LMS) und wird auch als Lernplattform bezeichnet. Dieser dient dem Lernenden als grafische und webbasierte Benutzeroberfläche.

Im LMS können Nutzer und Kurse verwaltet und Lerninhalte bereitgestellt werden. Außerdem können Benutzer untereinander in Kontakt treten und ihre eigenen Lernprozesse organisieren. 

Als Unternehmen haben Sie über den apm E-Campus jederzeit und nachweislich den Überblick über den Lernfortschritt Ihrer Mitarbeiter.

15. Was bedeutet »E-Learning«?

»E-Learning« steht für elektronisches Lernen. Gemeint sind hier alle Formen des Lernens, bei denen elektronische bzw. digitale Medien (PC, Tablet, Smartphone usw.) für die Präsentation von Lernmaterialien zur Unterstützung zwischenmenschlicher Kommunikation zum Einsatz kommen.

Vorteile beim E-Learning ergeben sich für den Teilnehmer dadurch, dass er zeitlich und örtlich unabhängig lernen kann. Er kann Lerntempo und -zeitpunkt auf seine individuellen Bedürfnisse abstimmen. Außerdem dient die multimediale Aufbereitung des Lerninhaltes (Video, Bild, Ton, Grafik) der Motivation und der Aufnahmefähigkeit des Lernenden. Über E-Learning können effektiv verschiedene Lerntypen angesprochen und erreicht werden.

 Corporate Identity

16. Können die Lerninhalte individualisiert werden?

Ja, auf Wunsch und gegen Aufpreis können wir die Inhalte der Schulungen an Ihre Vorstellungen anpassen.

Sprechen Sie uns dazu gerne an!

17. Welche Anpassungen sind möglich?

Der apm E-Campus kann auf Wunsch ohne Probleme an Ihr Corporate Design angepasst werden. Sowohl Ihr Logo als auch Farben können nach Ihren Vorstellungen integriert und an das Erscheinungsbild Ihrer Einrichtung angeglichen werden.

Außerdem können für die Mitarbeiter die entsprechenden Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen aufgeführt werden.

18. Können die Inhalte auf den Zertifikaten angepasst werden?

Ja, Sie selbst können entscheiden, welche Informationen auf den Zertifikaten aufgeführt werden sollen.

Wir stehen Ihnen bei dieser Entscheidung natürlich jederzeit beratend zur Seite!

19. Datenschutz und technische Fragen

Datenschutz nehmen wir sehr ernst! Nur Sie als Unternehmen entscheiden, wer Zugriff auf die Daten erhält und wer nicht. Weitere Details entnehmen Sie unserer Datenschutzvereinbarung.

Für technische Fragen in der Umsetzung oder Problemen im laufenden Betrieb steht ihnen unser geschultes Service Team gerne zur Seite.

20. Benötigt man eine Internetverbindung, um die Schulungen absolvieren zu können?

Ja, Sie benötigen eine Internetanbindung (mind. DSL 2.000/ 2 Mbit/s) um die Schulungen störungsfrei abspielen zu können. Sofern Sie noch keine flächendeckende Internetanbindung in Ihrem Unternehmen eingerichtet haben, stehen wir Ihnen auch bei diesem Schritt gerne unterstützend zur Seite.

Mit wenig Aufwand können Sie eine leistungsfähige Internetanbindung in Ihrem Unternehmen einrichten lassen.

21. Kann die Schulung auch pausiert und später an gleicher Stelle weitergeführt werden?

Ja, Sie können die Schulung jederzeit pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Wir empfehlen jedoch, die Schulungen an einem Stück zu absolvieren, da so die Fragen bei den abschließenden Tests leichter zu beantworten sind.

22. Werden die Zertifikate automatisch erzeugt?

Ja, hat ein Mitarbeiter eine Schulung erfolgreich absolviert und im Abschlusstest mindestens 80 Prozent der erforderlichen Punktzahl erreicht, kann er sich automatisch sein Zertifikat herunterladen und ausdrucken.

Als Admin haben Sie jederzeit die Möglichkeit von jedem Mitarbeiter die Zertifikate einzusehen und auszudrucken.

23. Mit welchen Geräten kann ich die Schulungen absolvieren?

Die Schulungen können am PC, Tablet und Smartphone absolviert werden.

24. Ich habe beim Einloggen Probleme mit der Autovervollständigung. Was kann ich tun?

Deaktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers unter »Sicherheit« die automatische Vervollständigung von Passwörtern bzw. das Speichern von Zugangsdaten.

Kosten 

25. Was kostet ein Abo bei apm E-Campus?

Alle Informationen hierzu finden Sie in unserer Preisliste.

26. Fallen neben dem Abo weitere Kosten an?

Es fallen grundsätzlich keine weiteren Kosten an.

Zusatzkosten entstehen eventuell nur, wenn Schulungen oder Zertifikate inhaltlich oder an Ihr Corporate Design angepasst werden sollen. Dies ist jedoch vom Einzelfall abhängig.

Sprechen Sie uns dazu jederzeit an!

27. Kann man den E-Campus probeweise einsetzen?

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, unseren apm E-Campus zunächst zu testen.

Nach einer kostenlosen Testphase von einem Monat, können Sie Ihre E-Campus-Instanz innerhalb des kostenpflichtigen Abonnements uneingeschränkt weiternutzen. Somit bleiben Daten, die Sie während Ihrer Probephase im E-Campus gespeichert haben, erhalten.

Sprechen Sie uns dafür einfach vor Ablauf der Testphase an!

28. Wie viele Schulungen sind im Abopreis enthalten?

Sie haben Zugriff auf das gesamte Schulungsangebot in den Bereichen Pflichtunterweisungen, Expertenstandards, Grund- und Behandlungspflege uvm., welches von uns regelmäßig aktualisiert und erweitert wird.

29. Gibt es eine Kündigungsfrist?

Sie haben die Möglichkeit, zwischen einem Abo mit einer Mindestlaufzeit von mindestens 12 Monaten (vergünstigter Preis) und einem Abo mit einer monatlichen Kündigungsfrist zu wählen.

Hilfe und Service

30. Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich Fragen habe?

Unser Team steht Ihnen bei Fragen oder Problemen montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch unter 0800-331103311 und per Mail unter service(ät)apm-ecampus.de.

31. Wie bekomme ich Unterstützung, um mich mit der Arbeit und Verwaltung im E-Campus vertraut zu machen?

In unseren Demo-Videos und Tutorials erhalten Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu den Funktionen des E-Campus. Außerdem gibt es Anleitungen, die die einzelnen Funktionen beim Umgang mit dem E-Campus ausführlich erläutern und grafisch darstellen.

Darüber hinaus haben Sie natürlich auch die Möglichkeit einen persönlichen Termin mit uns zu vereinbaren, damit Ihnen einer unserer Mitarbeiter die ersten Schritte bei der Arbeit mit dem E-Campus erklären kann.

Weiterhin bieten wir regelmäßig Webinare zu den grundlegenden Funktionen des E-Campus für Administratoren an.  

Wir stehen Ihnen montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr auch gerne telefonisch (0800-331103311) oder per Mail (service(ät)apm-ecampus.de) zur Verfügung.

32. An wen kann ich mich wenden, wenn ich mich für ein Abo des apm E-Campus entschieden habe?

Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit unser Kontaktformular auszufüllen.

Wir setzen uns anschließend umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Sie können uns natürlich auch telefonisch (0800-331103311) oder per Mail (info@apm-ecampus.de) kontaktieren.

33. Gibt es schriftliche Anleitungen zu den einzelnen Funktionen im E-Campus?

Um Ihnen den Einstieg in unseren E-Campus so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir verschiedene Anleitungen zusammengestellt. Diese erklären Ihnen schrittweise die Benutzung und Verwaltung des E-Campus und zeigen in Screenshots auch jedes Mal, wie es bei Ihnen auf dem Bildschirm auszusehen hat. So können Sie unkompliziert vergleichen, ob Sie richtig vorgehen oder einfach von Beginn an den Anweisungen folgen.

Die Anleitungen finden Sie im Kurskatalog des E-Campus unter der Kategorie »Anleitungen«.